Ein herzliches Hallo

 

Nachdem die ersten Monate als neue Standortleitung von [U25] Dortmund hinter mir liegen, möchte ich nun die Gelegenheit nutzen mich auch hier noch mal kurz vorzustellen. Ich bin Christin Triebkorn und habe die wunderbare Aufgabe das Projekt [U25] an dem Standort Dortmund leiten und koordinieren zu dürfen.

Kurz ein paar Infos zu meiner Person: Ich bin studierte Rehabilitationspädagogin und studiere derzeit, neben meiner Tätigkeit bei [U25], im Master Soziale Arbeit. Beruflich habe ich schon einige Erfahrungen mit Jugendlichen in Krisensituationen sammeln können und schaue ebenfalls auf eine langjährige Erfahrung als Peerberaterin bei [U25] Dortmund zurück, sodass ich diese Erfahrungen auch in meine jetztige Tätigkeit als Projektleitung einfließen lassen kann. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und Begegnungen, die mich in meinem neuen Arbeitsumfeld erwarten werden. Außerdem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dem [U25] Deutschland Team und bin sehr dankbar ein Teil des Teams sein zu dürfen.

Ein ganz großes Dankeschön geht hiermit auch an Henry Schopp Photography, der nicht nur dieses Foto, sondern auch die Fotos für unsere neue Broschüre geschossen hat.

Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und hoffe sehr, dass das Projekt [U25] Dortmund allen jungen Menschen, die sich in einer (suizidalen) Krise an uns wenden, eine hilfreiche Stütze bietet.