Welttag der Suizidprävention 2020

Der diesjährige Welttag der Suizidprävention stand bei [U25] dieses Jahr unter dem Motto: #DuBistMirWichtig.

Der Welttag der Suizidprävention findet seit 2003 jedes Jahr am 10. September statt, um die Öffentlichkeit auf das tabuisierte Thema „Suizidalität“ aufmerksam zu machen. Zudem ist es ein Tag der Trauer und des Gedenkens an die durch Suizid verstorbenen.

Auch dieses Jahr hat sich [U25] an dem Tag beteiligt. Die deutschlandweite [U25] Aktion lief in Kooperation mit verschiedenen Influencer*innen, die ihre Sozialen Medien Kanäle sowie ihre Reichweite genutzt haben, um auf das Thema „Suizidalität“ und den Welttag der Suizidprävention aufmerksam zu machen.

Auch die diesjährige [U25] Dortmund Aktion fand online über unseren Instgram Account statt. Dort haben wir generall über die Thematik der Suizidalität aufgeklärt und verschiedene Mythen rund ums Thema Suizidalität richtig gestellt. Zudem haben Peerberater*innen verschiedene Fragen rund um unsere Arbeit beantwortet.

Zudem war [U25] Dortmund bei der Veranstaltung des Krisenzentrum Dortmunds. Anlässlich des WTSP hat die Hinterbliebenen Gruppe des Krisenzentrums Dortmund, bei dem im letzten Jahr gepflanzten Gingobaum, eine Gedenktafel und eine Bank enthüllt. Der Ort im Dortmunder Stadewäldchen soll ein Ort des Gedenks, der Trauer, der Hoffnung und des Austausches sein. Zudem wurden 50 Stäbe mit weißen Bändern aufgestellt, die die 50 Menschen symbolisieren, die sich letztes Jahr in Dortmund das Leben genommen haben.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die den WTSP unterstützt haben und die uns ihr Vertrauen schenken!

#Ihr Seid uns wichitg! Euer [U25] Dortmund Team